Kratzer – Nassentschlacker / Nassentascher

Entschlackungs- und Entaschungsanlagen der unterschiedlichsten Systeme gehören zum Produktions- und Lieferprogramm der Micontec GmbH. Diese Produkte werden sowohl für den Abzug von Brennkammerasche als auch für den Transport aller anderen Ascherückstände von Müllverbrennungsanlagen und kohlegefeuerter Dampferzeuger eingesetzt. Zur Gewährleistung einer hohen Verfügbarkeit der Anlagen haben wir Produkte entwickelt, die einen zuverlässigen Betrieb garantieren und bezogen auf Energiebedarf, Bedienung, Wartung, Reparaturen und Investitionskosten sehr effizient sind.

Nassentschlacker / Nassentascher / Kratzförderer

Nassentschlacker / Nassentascher und Kratzförderer sind die am meisten eingesetzten Entaschungseinrichtungen für die Entsorgung von Verbrennungsrückständen.

Mit fördergutabhängigen Konstruktionsunterschieden werden sie sowohl für Schlackengranulat, Asche aus Stein- und Braunkohlefeuerungen als auch für den Transport von Verhüttungsrückständen und Müllasche eingesetzt.

Umlenkstationen / Unterwasserrollen

Umlenkstationen / Unterwasserrollen gehören zu den wichtigsten Komponenten von Nassentaschern.

Die Micontec GmbH hat in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit Anlagenbetreibern diese Schlüsselkomponenten weiterentwickelt und so unter anderem durch Verbesserung der eingesetzten Materialien und Verstärkung der Lagerungen entscheidend weiterentwickelt. Durch verschiedene Innovationen wie z.B. Umlaufkontrollen, Sperrwasseranschlüsse und Außenlagerungen werden auch bei schwierigsten Betriebsbedingungen die Betriebssicherheit und eine hohe Verfügbarkeit der Entaschungsanlagen gewährleistet.

Hydraulische Spannstationen

Hydraulische Spannstationen ersetzen immer mehr die herkömmlichen federgespannten Stationen, da sie im Gegensatz zur mechanischen Variante eine immer gleichmäßige Spannung der Förderketten garantieren.

Diese durchgehende optimale Kettenspannung trägt entscheidend zur Betriebssicherheit von Förderanlagen bei. Die ständige Verfügbarkeit dieser hydraulischen Spannstationen wird durch verschiedene Sicherungssysteme wie Melde- und Warneinrichtungen und Rückzugssperren an den Hydraulikzylindern gewährleistet. Die Micontec GmbH bietet neben der Auslegung und Lieferung kompletter hydraulischer Spannstationen auch den Um- und Einbau dieser Komponenten an.